Michael Martens: „Heldensuche“

73

Im von der Wehrmacht besetzten Serbien – so besagt es eine oft erzählte Geschichte – soll der deutsche Soldat Josef Schulz von seinen Kameraden erschossen worden sein. Grund: Er weigerte sich, Partisanen zu töten. Der Journalist Michael Martens ist der Geschichte auf den Grund gegangen.

Manuskript: Deutschlandfunk