Bulgarien: Roma als Verlierer der Demokratisierung

83

Bulgarien ist das wirtschaftlich ärmste Mitgliedsland der Eu- ropäischen Union. Die grössten Verlierer der Wende von 1989 sind die Roma. Für sie hat auch der EU-Beitritt zu keiner merk- lichen Verbesserung ihrer Situation geführt, im Gegenteil. Und so sehen die meisten nur noch einen Ausweg aus der Misere: die Emigration nach Westeuropa.

Download: Eine Welt 4/2014