Tito Superstar – Sehnsucht nach jugoslawischen Zeiten?

154

Sein Konterfei findet sich auf T-Shirts, Tassen und Schirmmützen – Josip Broz, genannt „Tito“, gilt in den Staaten Ex-Jugoslawiens noch immer als Held. Der Gründer der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien lebt fort auf Straßenschildern, in Filmdrehbüchern, auf Bühnen und in der Erinnerung der Menschen. Er symbolisiert eine Sehnsucht nach der alten Föderation, die – anders als in anderen osteuropäischen Ländern – vor allem junge Leute plagt. Denn die Gegenwart in den ökonomisch darbenden Nachfolgestaaten schneidet im Vergleich zu Titos Jugoslawien bei einem Großteil der Bevölkerung schlecht ab. Wer war dieser legendenumwobene Staatsmann? Und: Konnte – wie oft behauptet wird – nur er den Vielvölkerstaat zusammenhalten?

Zusammen mit Simone Böcker, Südwestrundfunk, 7.5.2012