“… nur noch einmal Münster sehen!”

204

Anfang der 1990er Jahre sind viele Roma und Ashkali aus dem Kosovo nach Deutschland geflohen. Kinder sind dort geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen, bis plötzlich mitten in der Nacht die Polizei vor der Tür stand: Abschiebung! Mit Einwegkameras haben Egzon, Hanife, Enis und Nazife ihr neues Leben dokumentiert – in einem Land, das für sie immer noch fremd ist.